Unser Angebot

Schloss -Egg in Bernried


Das Schloss

Egg ist die älteste und heute noch vollkommen erhaltene Burganlage in den Vorbergen des Bayerischen Waldes. Seit der ersten urkundlichen Erwähnung 1103 ist Egg Sitz der Ritter Eckher von Eckh und den nachfolgenden edlen Geschlechtern.

Die über Jahrhunderte Schutz und Trutz gewährende Burg wurde um 1840 von Graf von Armansperg zum Schloss im Stil des romantischen Historismus umgebaut. Heute bewohnt meine Familie das Schloss. Da wir aber nicht ständig Feste feiern, sind die stilvoll eingerichteten Räume für Besucher zugänglich. Unser Spiegelsaal steht für standesamtliche Trauungen zur Verfügung, die Schlosskapelle für die kirchlichen. Beim ersten Blick auf die Burg sticht der gewaltige Hungerturm ins Auge. Mit 45 Metern ist er der höchste in ganz Bayern. Durch eine spektroskopische Materialuntersuchung wissen wir, dass er vor 825 Jahren gebaut wurde. Die Knochenfunde im 16 Meter tiefen Turmverlies sagen uns, dass "die gute alte Zeit" doch nicht so gut war.
Zum Glück sind die Zeiten von tosendem Waffengeklirre und hinschmelzendem Minnegesang sind auch in Egg längst passé. Nicht so aber die uralte ritterliche Tugend erlesener Gastlichkeit und der Labung des Gastes mit guter Speis' und Trank. Unser alter Wirtschaftstrakt - gebaut 1589 - zu Füßen der Burg beherbergt unser kleines, gediegenes Schlossrestaurant und Hotel mit acht Appartements. Das Restaurant umfasst drei stilvolle Gasträume sowie einen fast mediterran anmutenden Gastgarten.  
Wenngleich wir uns modernen Ansprüchen nicht verschließen, pflegen wir mit Freude bayerische Bodenständigkeit und diese können Sie in unserem berühmt gewordenen Biergarten genießen. Vor allem in den Sommermonaten schmeckt dort, mit erhabenem Blick auf das Schloss, unter uralten Bäumen sitzend, die frisch gezapfte Maß Bier vielleicht doch noch ein bisserl besser als anderswo.


 


Öffnungszeiten der Schlossanlage Egg (ohne Restaurant):

April und Oktober
Sonn- und Feiertags 10 - 16 Uhr

Mai und September
täglich 10-16 Uhr

Juni, Juli und August
täglich 10-17 Uhr

Führungen durch die Innenräume finden an allen Öffnungstagen nach Bedarf statt.

Der Außenbereich kann von den Besuchern selbst erkundet werden.

Eintrittspreise:

Erwachsene
5,00 Euro

Kinder ab 6 Jahren
2,50 Euro

Gruppenpreis ab 20 Personen
 

Erwachsene
4,00 Euro

Kinder
2,00 Euro

Fahrpreise auf Anfrage.